Festplatten werden nicht mehr richtig unter Windows 10 erkannt

Brennt das Netzteil, meckert Windows oder eine andere Software? Dann seid ihr hier genau richtig. Auch wenn der PC gerade nicht brennt.

Moderatoren: MDuss, tonidoc

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8675
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festplatten werden nicht mehr richtig unter Windows 10 erkannt

Beitrag von tonidoc » 30.10.2019, 06:44

Hi Michael

Nein konnte ich nicht. Ich werde es einmal so laufen lassen biss ich all meine Daten sicher auf der externen Festplatte gespeichert habe, danach werde ich Win10 noch einmal neu installieren. Und beim installieren klemme ich alle anderen Festplatten immer ab. Auch lösche ich die Partitionen beim installieren. Und wie geschrieben. Ich habe keine Festplatte auf dem Datenträger zugeordnet. Aber mal danke für Eure Tipps. Und wie das gekommen ist dass ich plötzlich alle Ikons im Doppelpack auf meinem Desktop hatte ist mir jetzt noch schleierhaft. Win10 ist eigentlich nicht so schlecht, aber auf so etwas kann ich fröhlich verzichten.

MfG tonidoc
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Benutzeravatar
MDuss
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8500
Registriert: 12.12.2007, 08:56
Wohnort: Deutschland
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Festplatten werden nicht mehr richtig unter Windows 10 erkannt

Beitrag von MDuss » 30.10.2019, 15:51

Dann sind die schwarzen Partitionen wohl tatsächlich nicht zugeordneter Plattenspeicher. Soll heißen, dass dort keine Partition mehr existiert, also gelöscht worden sind.
Dann brauchst du ein Tool, mit dem du gelöschte Partitionen wiederherstellen kannst. Tools dafür gibt es, aber immer ohne Gewähr das es auch funktioniert. Zur Not kannst du mal eine Testversion herunterladen und auf den Datenträgen (also Datenträger 0, 2 und 3) nach den gelöschten Partitionen suchen lassen. Mal sehen, was diese am Ende des Scans sagen.

Wenn eine Partition wiederhergestellt werden kann, dann sind danach normalerweise auch alle Dateien innerhalb der Partition automatisch wieder da. Das einzige was danach unter umständen nötig wäre, ist ein PC Neustart, und danach in der Datenträgerverwaltung die Zuweisung eines Laufwerksbuchstabens für die Partition. Aber dieser Schritt ist nicht zwangsläufig nötig.


MfG
MDuss
Bild

Antworten