Aktuell Hardware ?

Brennt das Netzteil, meckert Windows oder eine andere Software? Dann seid ihr hier genau richtig. Auch wenn der PC gerade nicht brennt.

Moderatoren: tonidoc, MDuss

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8726
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von tonidoc » 08.10.2019, 11:11

Hi Michael

Es ist eigentlich nicht Fallout 4 sondern Skyrim wo ich Probleme habe , aber glaube mir das was Du hier vorschlägst habe ich auch schon versucht. Danach wurde meine Einstellung automatisch von Geforce Experience wieder zurück gestellt.

MfG tonidoc
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Benutzeravatar
MDuss
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 12.12.2007, 08:56
Wohnort: Deutschland
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von MDuss » 09.10.2019, 08:37

HI Toni.

Also wenn das Spiel in die Breite gezogen wird, dann gibt es eigentlich nur eine Ursache, nämlich eine verkehrte Auflösung.
Entweder ist diese in Geforce Experience oder in Skyrim falschangegeben.
Was mich an deinem Screenshot wundert: Du hast hier nur Half Life 2, aber kein Skyrim.
Hat Skyrim bei dir in Geforce Experience kein eigenes Profil?

Daher schau mal sowohl im Spielprofil von Geforce Experience als auch in den Spieloptionen von Skyrim nach. Eventuell auch in den Einstellungen vom Monitor.
Irgendwo muss was wegen der Auflösung falsch angegeben worden sein.

Wie startest du Skyrim? Über Geforce Experience oder über die vom Spiel angelegte Verknüpfung?

MfG
MDuss
Bild

Benutzeravatar
Mr.Gnom
Modder
Modder
Beiträge: 3439
Registriert: 28.12.2009, 22:03
Wohnort: Höhlenvilla
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Geschlecht:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von Mr.Gnom » 09.10.2019, 13:59

Hi Ihr Beiden

Fallout 4 und Skrim SE sind beide nicht auf Widescreen (21:9) ausgelegt. Daher muss man da manchmal etwas nachhelfen. :D
Nur weiss ich gerade die LINKs nicht dafür, aber ...

Auf Nexus gibt es für beide Spiele einen Modder, der dies mit seiner Mod regelt. Einfach nach "TRUBY9" suchen.
Für weitere Hilfe kann man auch nach "WIDESCREEN" oder "ULTRAWIDE" suchen ...

Bitte bei der MOD auch auf die Einstellungen achten.

Vielleicht hilft es Dir ja, Toni.

Gruss
Mr.Gnom
Bild

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8726
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von tonidoc » 09.10.2019, 14:28

Hi Achim

Schön von Dir zu hören . Ich hoffe es geht Dir gut .
Vielen Dank für Deinen Tipp werde mal sehen was ich da machen kann. Ja leider habe ich auch Fallout 4 aus dem GeforceExperience geschossen … grinsen .

Hi Michael
Skyrim starte ich wegen den Mods über den Script Extender .

MfG tonidoc
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8726
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von tonidoc » 09.10.2019, 20:39

Hi

So nun funktioniert Experience ich musste es deinstallieren danach wieder installieren , nun scheint es perfekt . Auch kann ich die Auflösung ändern so dass diese auch bleibt .
Nun muss ich nur noch die richtige Auflösung für Skyrim herausfinden .

MfG tonidoc
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Benutzeravatar
MDuss
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 12.12.2007, 08:56
Wohnort: Deutschland
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von MDuss » 10.10.2019, 09:11

Die richtige Auflösung für jedes Spiel sollte die max. mögliche Auflösung deines Monitors sein.
Denn bei allen anderen Auflösungen muss ein Flachbildschirm "interpolieren".

Und je nachdem wie gut ein Monitor "interpolieren" kann, sieht das Ergebnis mal besser, mal schlechter aus.
Daher: Wann immer es geht, die max. mögliche Auflösung des Monitors benutzen. Nur dann hast du ein Bild, das immer scharf ist z.B. scharfe Ränder, keine Bilder, die verschwommen wirken usw.

Ist nur Blöd, wenn ein Spiel genau diese Auflösung selbst nicht kann.
Gab es früher schon, als die 16:9 Monitore auf den Markt kamen, und die Spiele nur 4:3 konnten. Da konnte man sich dann aber teilweise so behelfen, dass man in den Ini und config Dateien die Auflösung von Hand eingestellt hat. Also zuerst die Einstellungen im Spiel soweit es ging, oder man es benötigt hatte. Das ganze dann gespeichert, und danach von Hand die Auflösung in die Config Datei eingetragen.
So konnte man dieses Problem umschiffen.

Fallout 4 und Skyrim haben ja auch config und ini Dateien. Mal dort nach den Bildschirmauflösungen suchen, die das Spiel aktuell hat, und wenn du die beiden Punkte gefunden hast, mal deine Auflösung, die dein Monitor max. kann von Hand eintragen. Aber bevor du das machst, erst einmal im Spiel die Einstellungen soweit wie möglich anpassen, und dann zum Schluss deine Wunschauflösung eintragen.
Wenn du das ganze nämlich umgekehrt machst, und die Auflösung zuerst von Hand einträgst, und danach die Einstellung im Spiel, und du dann im Spiel die Änderung speicherst, dann hast du wieder eine falsche Auflösung mit gespeichert, und must due Auflösung wieder von Hand ändern.
Meisten gibt es da einen Einträge die da lauten: high Hier die Pixelhöhe und width für die Pixelbreite.
Wenn ich dein Bild von Geforce Experience von richtig lese, dann hast du eine Auflösung von 3440*1440. Das bedeutet du hast ein Monitor im 21:9 Format. Die meisten Spiele sind aber nur für 16:9 bzw. 16:10 ausgelegt.
Auf jeden Fall must du dann oben bei high die 1440 und bei width die 3440 eintragen.


Oder halt Geforce Experience nutzen, denn damit kannst du die Spieleinstellungen "übersteuern".
Wenn du in Geforce Experience deine Auflösung einträgst, und das Spiel dann über Geforce Experience startest, dann sollte das Spiel mit der Auflösung starten, die in Geforce Experience eingetragen ist.


Natürlich muss deine Grafikkarte das auch können, aber eine Geforce RTX 2XXX sollte das in jedem Fall schaffen.

MfG
MDuss
Bild

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8726
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von tonidoc » 10.10.2019, 11:36

Hi Michael

Danke mal . Ja mein Monitor ist ein Asus Nvidia G-Sync . Extrem ist es ja auch nur bei Skyrim. Da ich den Asus Monitor über DisplayPort angeschlossen habe läuft natürlich auch Skyrim über DisplayPort. Da mein Monitor 82cm breit ist muss ich diesen über den DisplayPort laufen lassen , über HDMI hätte ich links und rechts einen schwarzen Balken.
Wen ich aber nun Skyrim über den Geforce Button starte kann es sein dass die installierten Mods nicht funktionieren .

Und das Problem das die NPCs und mein Char sehr breit dargestellt werden habe ich eigentlich nur bei Skyrim. Mal sehen ob ich im Internet etwas finde womit ich Skyrim über besagten DisplayPort besser spielen kann.

MfG tonidoc
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Benutzeravatar
MDuss
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8528
Registriert: 12.12.2007, 08:56
Wohnort: Deutschland
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von MDuss » 10.10.2019, 12:11

HI Tonidoc.

Was den Displayport angeht, so ist es dem Programm völlig egal, über welchen Port es geht. Wichtig ist hier, dass das Spiel diese Auflösung auch kann. Und wenn es diese halt nicht von sich aus kann, dann muss man da etwas tricksen.
Mal als Beispiel von einem meiner Games.

Das Spiel Dungeon Siege von Microsoft.
Das Spiel bietet generell nur Auflösungen im 4:3 Verhältnis an.
16:9 oder 16:10 kennt das Spiel nicht. Hier gehe ich also erst ins Spiel und mache meine Eingaben soweit ich sie brauche und beende dann das Spiel wieder.
Danach öffne ich die Konfigurationsdatei und trage meine Auflösung von Hand wie oben beschrieben ein.
Wenn ich jetzt das Spiel starte läuft alles wie es soll, inkl. der Auflösung.

Dir wird wohl nur bleiben, mal die Konfigurationsdateien von Skyrim mit einem Editor zu öffnen, und dort nach der Auflösung zu suchen.
Am besten du änderst kurz was in den Spieloptionen, damit die Datei als letzte Änderung das aktuelle Datum hat.
Dann gehst du im Explorer auf deine eigenen Dateien und suchst dort den Ordner von Skyrim. Bethesda hat ja zumindest für Oblivion dort im Ordner "My games" einen eigenen Ordner wo die Savegames und auch die Spielconfigdateien abgelegt sind.

Such dort dann mal nach einer config Datei mit aktuellem Datum, deshalb oben die Änderung der Spieloptionen mit Speicherung. Diese Datei öffnest du dann, und suchst nach den Werten der Auflösung, welche das Spiel aktuell bei deiner Änderung oben hatte. Also als Beispiel: Wenn das Spiel aktuell 1920*1200 in den Optionen hattest, dann such mal in der konfigdatei den Wert 1920.
So viele Einträge dürfte es da nicht geben.
Meist heißen solche Zeilen dann width: 1920 oder ähnlich
Die höhe ist meist eine Zeile drüber oder drunter.
Dort trägst du dann deine Auflösung ein: also breite 3440 höhe 1440 und nach dem Speichern sollte es dann laufen.

ABER: Du solltest danach ncihts mehr in den Spieloptionen ändern, da ansonsten wieder eine flasche Auflösung gespeichert wird.
Wenn du dennoch was an den Optionen im Spiel ändern must, must du im Anschluss danach wieder die Auflösung manuell Eintragen.

Das ist ein Schritt, den man wohl nicht umgehen kann, es sei denn Bethesda fügt Nachträglich die 21:9 Auflösung noch ins Spiel ein, was ich aber eher bezweifle.

MfG
MDuss
Bild

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8726
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von tonidoc » 10.10.2019, 13:02

Hi Michael

Danke soweit habe ich es im Griff . Mein Char und die anderen NPCs sehen nun nicht mehr so breit aus . Ich habe in Prefs die Änderungen vorgenommen .

Das einzige Problem was ich noch habe ist: Wenn ich ins Menu gehe kann ich den obersten Balken nicht sehen . Also bei Magie etwa die Drachenschreie etc . Ich habe nach einem SKY UI gesucht das event. die Einstellung etwas kleiner machen würde so das ich das ganze Menu sehen kann. Auch bei der Char Einstellung fehlt der oberste Balken da das Menu zu hoch ist für meine Monitor Höhe .
Mal einen Screen dazu.

MfG tonidoc
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Benutzeravatar
Mr.Gnom
Modder
Modder
Beiträge: 3439
Registriert: 28.12.2009, 22:03
Wohnort: Höhlenvilla
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Geschlecht:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von Mr.Gnom » 10.10.2019, 13:45

Hi Toni

Genau für dieses Problem habe ich dir oben genannte Mod vorgerschlagen.
Ohne diese Mod funktioniert das mit den Menus nicht!

Bei mir funktioniert Skyrim SE jetzt wunderbar,
nur habe ich einen Widescreen 21:9 Rounded 144Hz.

Gruss
Mr.Gnom
Bild

Benutzeravatar
tonidoc
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8726
Registriert: 11.12.2007, 12:12
Wohnort: Zürich
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aktuell Hardware ?

Beitrag von tonidoc » 10.10.2019, 17:26

Hi Achim

Danke für Deine Info. Ich werde mir diese Mod noch einmal runterladen .
Und diese muss ich dann ins Skyrim schieben ? Mal sehen ob ich damit klar komme , nochmals danke .

So Achim noch einmal recht vielen Dank. Ich habe den Ultrawide genommen und nun scheint es tatsächlich zu funktionieren nochmals vielen Dank . Widescreen ging nicht beim öffnen des Menüs ist Skyrim gleich abgestürzt .

Was mir auch aufgefallen ist über Steam stürzt Skyrim auch sehr schnell mit dem Ultrawide ab.


MfG tonidoc
Bild

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Zug sein!!

Antworten